Welche Folgen hat ein zu geringer Enzymgehalt auf Teig und Gebäckbeschaffenheit?

  • zu langsamer Trieb
  • nachsteifende Teige
  • geringes Brotvolumen bei zu runder Brotform,
  • dichte Porung, zu trockene Krume (Krümeln, Rißbildung),
  • blasse Krustenfarbe,
  • fader Geschmack