Welche Rohstoffe dürfen verarbeitet werden, sind aber Kennzeichnungspflichtig.

  • Künstliche Aromastoffe,
  • Fettglasuren,
  • Farben,
  • Schimmelschutz,
  • Konservierungsstoffe (Sorbinsäure, Benzeosäure)