Begründen Sie die Notwendigkeit oder Gebäcklockerung?

  • Ohne die porige oder blättrige Auflockerung könnte die Backhitze nicht oder nur ungenügend in das Gebäckinnere eindringen. Gelockerte Gebäcke sind außerdem gut verdaulich und weich im Biss, ein Qualitätsmerkmal, das besonders geschätzt wird. Bei Gebäcke verwendet man die drei Lockerungsarten biologische, physikalische, chemische Teiglockerung.