Russischer Reiskuchen mit Rum Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    150 g Naturreis; Rohgewicht
    250 ml Milch, 0,3% Fett
    125 ml ;Wasser
    1 Spur ;Salz
    1 Zitrone, unbehandelt; Schale als Spirale
    5 dr Vanille-Aroma
    3 Eier; getrennt
    6 ts Zucker
    oder
    1 ts Süssstoff, flüssig
    6 ts Pflanzenmargarine
    3 tb Rosinen
    15 g Mandeln, gehackt
    1/2 ts Rumextrakt
    20 ml Rum; zum Betraeufeln

Zubereitung: Russischer Reiskuchen mit Rum

Den Reis waschen und zusammen mit Milch, Wasser, Salz,
Zitronenspirale, Vanillearoma und Süssstoff aufkochen und ca. 20
Minuten ausqüllen lassen. Zitronensprirale entfernen.
 
Inzwischen Eigelb, Zucker und Margarine schaumig rühren. Die Creme
unter den Reis geben, Rosinen und Mandeln dazu. Das Eiweiss zu Schnee
schlagen, unter die Masse heben und in eine mit Backpapier ausgelegte
Springform (25 cm Durchmesser) füllen. Abbacken.
 
Nach dem Erkalten mit Rum betraeufeln.
 
Temperatur: 170 GradC Heissluft / 200 GradC Ober- und Unterhitze
Backzeit: ca. 40 Minuten