Gugelhupf ohne Ei Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    100 g Weiche Butter
    200 g Zucker
    1 Pk. Vanillezucker
    250 g Mehl
    3 ts Backpulver
    200 ml Milch

Zubereitung: Gugelhupf ohne Ei

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Eine Gugelhupf gründlich fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen, abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren. Den Teig in die Form geben und glattstreichen. Den Kuchen auf der untersten Schiene etwa 45 Minuten backen. Einige Minuten in der Form ruhen lassen, dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Kuchengitter stürzen. Die Backform wieder über den Kuchen stuelpen und diesen auskühlen lassen. Tip: für eine goldgelbe Farbe etwas Safran unter den Teig.