Fladenbrot mit Kartoffeln Alu parathas

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    500 g mehlig kochende Kartoffeln
    2 Zwiebeln
    1 bn Dill (nach Belieben)
    750 g Ata-Mehl (feines - Vollkornmehl; ersatzweise Vollkornmehl - Type 1050)
    Salz
    3 tb Öl
    etwa 75 g Ghee = Butterschmalz

Zubereitung: Fladenbrot mit Kartoffeln Alu parathas

Kartoffeln mit Schale 20 Minuten kochen. Schale abziehen. Abgezogene Zwiebeln würfeln. Gewaschenen Dill hacken. Mehl und Salz auf die Arbeitsfläche geben. Öl und zwischen den Fingern zerdrückte Kartoffeln zugeben. Nach und nach einen Viertelliter Wasser zugeben und alles mit den Händen verkneten. Zuletzt Zwiebeln und Dill unterkneten. Den Teig in zehn Portionen teilen. Jedes Teigstück zu einem Kreis (Durchmesser etwa 15 cm) ausrollen. Jeden Fladen in heissem Ghee von jeder Seite etwa fünf Minuten backen.

Dazu: Minz-Paste, Mango Chutney, Orangen- oder Zitronenmarmelade, Apfelmus oder Kräuterquark